Register for the iXsystems Community to get an ad-free experience and exclusive discounts in our eBay Store.

Zwei neue NAS Systeme bauen - AD Anschluss und Sync ohne Probleme nutzbar ??

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
aehh nein.

Edit:
Ok, bin ja nicht so, die qualifizierte Antwort lautet - Du bekommst was Du bezahlst.
Ein gute SLOG braucht geringe Latenz, nicht theoretische riesige MB/s Werte

Hier gibts mehr Infos und viele viele Beispiele für slogs.
Erzielbare Geschwindigkeit reicht dabei von 1x MB/s über ein paar Hundert MB/s bis zu GB/s... und die meisten M2's siedeln sich eher am unteren mitleren Rand an
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Die Funktion des Slog ist also vergleichbar mit einem Cache/BBU eines Hardware Raid
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Mit dem Unterschied das es nicht cached sondern nur die Transaktionen wiederholen kann.
Es muss daher auch nicht riesig sein, sondern ein paar GB reichen.
Ich komme zB mit 16GB völlig aus
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Ah ok danke dir. In einem anderen Forum empfehlen die eine Intel Optane ab 800p oder eine WD SAS SS530. Irgendwie bin ich etwas verwirrt . Ein M2 NVme ist doch schneller als eine zB WS SAS SS530 ??
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Optane ist keine schlechte Wahl und die neueren HGST SAS3 auch nicht wenn Du ein Dual Port Anschluss möchtest.
Aber das primäre Kriterium ist *nicht* die Geschwindigkeit sondern die Latenz
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Ok also kommt noch eine SAS Platte extra ins System für das Slog. Dann gibt es noch ZIL und LOG. Da lese ich mich morgen mal ein :wink:
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Idealerweise sollte das slog gespiegelt sein... muss aber nicht. Schau Dir an ob das die 530 reicht, keine ahnung ob Die schon jemand im Thread oben vermessen hat.
Erwarte keine Wunder, du hast immer noch nur ein (oder 2) vdevs, da ist nicht viel mit nfs performance. Ggf einfach einen eigenen storage pool für die VMs einplanen.
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Ich würde auf jeden Fall empfehlen noch einige Zeit mit lesen zu verbringen bevor Du eine Entscheidung triffst oder tatsächlich was käufst.

Es gibt nicht umsonst Leute die mit Beratung zu diesem Thema Geld verdienen, es ist eben nicht trivial und auch wenn es meistens recht ordentlich läuft ist das in der Firma halt doch eher unvorteilhaft wennn das teure neue System plötzlich nicht den hoch gesteckten Erwartungen entspricht oder noch schlimmer nach ein paar Wochen die Daten in den Abgrund reist.

Dazu gehört auch die Überlegung nach Uptime, HW Support Verträge/Wartung/Ersatzteilversorgung, Absicherung (Security), Sicherung/Backup und allgemeiner Betrieb...

Über das Thema "aus der DMZ in das Produktivnetz" zu schreiben [so habe ich es zu mindestens verstanden] haben wir hier noch gar nicht geredet... da kräuseln sich meine Fussnägel schon bei dem Gedanken...
 
Last edited:

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Lesen ist schon ein guter vorschlag. Aber ich brauche auch die Geräte zum testen und selbst Erfahrungen zu sammeln. Ob man alles richtig gemacht hat sieht man erst zum schluß. Anders kann man keine Erfahrungen sammeln.

Das eine NAS steht nicht in der DMZ sondern im untrusted Netz. Es müßen die Daten von dem einen NAS auf das andere gespiegelt werden. Das werde ich über Rsync machen. Da ist aber eine Firewall dazwischen. Ich muß nur den Port für RSync aufmachen.
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Ich würde das VM Thema in einen zweiten Abschnitt packen ehrlich gesagt :)
Dann hast Du Erfahrung und Zeit und kannst rumspielen (nfs async als best case scenario) und kannst dann weitersehen.

Sehe den unterschied zw untrusted und DMZ jetzt nicht so aber solange gepullt und nicht gepusht wird ist das ja ok.
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Ja das ist eine gute Idee. Erstmal alles bestellen und dann installieren. Habe es ja zum glück nicht eilig und kann ertsmal alles in ruhe testen und aufbauen.
Das untrusted netz ist ein zweites Netz hinter einem anderen Router/Firewall. Da sind Rechner drin die keine Verbindung zum Firmennetzwerk haben dürfen. Ist jetzt hier aber auch nicht so wichtig.
 

Herr_Merlin

Member
Joined
Oct 25, 2019
Messages
188
Die Erwartungen werden mit dem Setup nicht getroffen. Erstmal Hardware bestellen ist hier auch der falsche Ansatz.
Die Hardware und das Anwenungsszenario stimmen nicht überein.. da heißt es neukaufen..
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Sehe ich nicht so. Die Auswahl der Hardware ist in Ordnung für meinen Zweck. @Herr_Merlin - von dir kamen hier eh keine konkreten antworten nur irgendwelche Behauptungen ohne eine Argumentation. Also halte dich bitte hier raus. Es kommt mir eher vor das du hier nur dein Wissen oder nicht Wissen an den Mann bekommen möchtest. Das Thema ist jetzt auch geschlossen.
 

ChrisRJ

Senior Member
Joined
Oct 23, 2020
Messages
307
Sehe ich nicht so. Die Auswahl der Hardware ist in Ordnung für meinen Zweck.
Wenn sie das ist, warum dann die Frage was andere davon halten? Es gehoert schon ein geruetteltes Mass an "Selbstsicherheit" dazu, auf der einen Seite von der Materie ganz offensichtlich nicht viel zu verstehen und gleichzeitig Empfehlungen von Leuten, die sich auskennen, sehr lapidar abzutun.
 

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Das wäre das erste System was ich nicht zum laufen bekomme. Wie in allen Foren besteht die Kunst sich aus mehren Meinungen die richtige heraus zu filtern . Ich habe meine Informationen bekommen und kann nun das Projekt umsetzen. Und ja ich habe ein sehr großes Mass an Selbstsicherheit da ich großes Wissen im IT Bereich habe. Vielleicht noch nicht im Storage Bereich aber das kann ich mir schnell aneignen. Da ist auch nur ein bissel Hard und Software.
 

Herr_Merlin

Member
Joined
Oct 25, 2019
Messages
188
Woha na dann viel Erfolg.
Ist das Unternehmen börsennotiert? Also dein AG? Würde den gerne shorten. Chancen stehen ja nicht schlecht, wenn Management das so durchwinkt, daß es in vielen Bereichen ähnlich ist.
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Ist das jetzt wirklich nötig?

Er hat seine Meinung, Du hast Deine. Kein Grund hier rumzupöbeln.
 

Herr_Merlin

Member
Joined
Oct 25, 2019
Messages
188
Na ja das sind dann die Kunden die "misstrauisch" gegenüber dem Hersteller und Berater werden, da das Projekt X Monate läuft und Budget Y verbrannt hat. Dann kommen wir wieder als Externe rein und sind viel zu teuer etc. Hätte man am Anfang Summe Z für etwas Beratung und ggf. Changes in der Beschaffung aufgebracht wäre alles schon lange erledigt.
Z ist fast immer kleiner als Y. Summe S wie Wirtschaftlicher Schäden durch verlangsamen und lahmlegen der End-user, also der Kunden der internen IT wird klammheimlich immer unterschlagen. S größer Y Z..

Hilfe wird hier angebotenen. Klar und gerne. Es ist eben ein Austausch auf Augenhöhe in der Regel. Leute fragen und haben sich Gedanken gemacht, eingelesen und es ausgearbeitet. Diese dann hier gegen zu verifizieren ok.
All das was hier verlangt wird vom Ersteller ist kostenloses Consulting und IT Architektur und selbst dafür lieferte er zu wenig Fakten.

Diese Kunden mögen bitte ein "all in one Storage" mit Support kaufen. Es ist für den Betrieb unschädlicher das 10 fache im Vergleich zu TrueNAS zu zahlen, anstelle hier zu basteln.
 
Last edited:

xSaschx

Member
Joined
May 31, 2018
Messages
37
Ich wollte das eigentlich ruhen lassen aber soviel Überheblichkeit auf einem Fleck ließt man selten.

Herr_Merlin Ein Forum ist da um Fragen zu stellen, um sich zu erkundigen und um zu lernen. Es ist nicht nur ein Austausch von Wissen auf Augenhöhe. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Außerdem um zu lernen muß man Fehler machen und selbst Erfahrungen sammeln.
Das solltest du dir vielleicht merken.

So wie du redest hast du das Wissen mit Löffeln gefressen, was ich allerdings nicht glaube. Ich glaube eher da ist nur "heiße luft" hintendran.
Das zeigen auch deine Aussagen. Teils irgendwelche Aussagen ohne Erklärung oder Beweisführung. Ich nehme mal an du hast deinen Namen gewählt weil du denkst das IT eine Zauber Kunst ist. Laß dir gesagt sagt sein das ist sie nicht. Hier braucht man Wissen und muß logisch denken können. Wer dich an seine IT läßt ist selbst schuld.

Wenn es ein Fehler war nicht einen ganzen Roman zu schreiben was ich vor habe - ja da bin ich Schuldig und entschuldige mich auch höfflichst.
 
Top