Register for the iXsystems Community to get an ad-free experience and exclusive discounts in our eBay Store.

Truenas in Deutschland /Beratung/Kaufen/Support/"basteln"

Western Digital Drives - The Preferred Drives of FreeNAS and TrueNAS CORE

Moray

Newbie
Joined
Feb 18, 2021
Messages
2
Moin moin zusammen,


ich hab grade ein Video von LTT(Linus Tech Tipps) geschaut. Der baut sich da ein Truenas zusammen... schnell und gut (watch?v=c5PnP5bKz6k)

Zu Hause hab ich selbst n Synology NAS (DS418).

In der Firma (hauptsächlich Video-Bearbeitung) arbeiten wir mit sehr großen Dateien 4K Videomaterial. (Apple und Windows)

Da ich ein NAS zu Hause hab, wurde ich auch gefragt, was wir für die Firma nehmen könnten... (Achtung gefährliches Halbwissen)

Wir haben ein Rack und will an unseren bestehenden Server einfach genug Leistung haben für 20 - 30 TB (später wahrscheinlich auch mehr so 50-100T) und min. 10 Leuten, die darauf rumwerkeln können, ohne sich großartig mit "Wartezeiten in der Bearbeitung" rumärgern zu müssen.

Ich will mir so was nicht zurecht "basteln" wie in diesen Youtube-Video und hinterher heißt es, "das ist meine Schuld, dass das nicht läuft"

Zusammenbauen kann ich, aber 100-prozentig das auch zum Laufen bekommen ... wer weiß

Ich möchte nun auch nicht mit den wahrscheinlich guten Support in Amerika reden müssen oder mich durch das Forum "wuseln" damit die Sache funktioniert.

Ich will halt mit jemanden reden, der sich damit auskennt, wie so im Laden (Verkäufer/Reseller). Bin halt eher so der Mensch2Mensch - Mensch. Unser bisherige Dienstleister will uns Dell anbieten (iihh baah ekelhaf)

Im Forum werde ich da sicher besser beraten als bei Google oder von Dell
 

mindmaze

Neophyte
Joined
Jan 27, 2021
Messages
5
Moin,
hast du denn schon Erfahrungen mit TrueNAS gemacht bzw. TrueNAS aufgesetzt oder verwaltet?
NAS ist nicht gleich NAS, und TrueNAS ist im vergleich zu Synology kein Spielzeug.....
Wenn du TrueNAS in der Firma einsetzen willst solltest du jemanden haben der sich darum kümmern kann....

Ohne mich ausführlich mit deinem Projekt auseinander zu setzen (hast ja nicht allzu viele Infos da gelassen, mööp) würde ich dir dazu raten mal einen deutschen Reseller zu kontaktieren wenn du das nicht schon getan hast.
Ich persönlich habe gute Erfahrungen mit https://truenas.de gemacht, habe mein Angebot schnell erhalten und die Beratung am Telefon war sehr hilfreich und stressfrei. Ich bin mir ziemlich sicher dass dir dort jemand helfen kann ein passendes System für dich/euch zu finden.

Ich glaube in Deutschland gibt es auch nicht wirklich viele bekannte TrueNAS reseller, mir ist nur truenas.de und rahisystems bekannt, ich hab mich Aufgrund der vorliegenden Angebote für Truenas.de entschieden und bin vollkommen zufrieden.

Die Lieferung aus den USA hat zwar etwas gedauert, aber ist wohl in Zeiten von Corona unumgänglich. Meine TrueNAS Mini XL+ läuft jetzt etwas über ein Jahr und in der Firma werden wir wohl auch auf TrueNAS umsteigen, freue mich schon auf die Enterprise Modelle.

Zum Thema Support, es gibt verschiedene Support-Modelle (Bronze/Silber/Gold) da musst du schauen was dir am besten passt, der Support allgemein ist bei TrueNAS sehr cool gemacht, die haben zb. Ersatzteile in Amsterdam rumliegen und wenn mal etwas ausfällt hast du am nächsten Tag Ersatzteile da und iXsystems hilft dir dabei dein Problem zu lösen. Dein System wird auch vorkonfiguriert ausgeliefert was die ganze Sache generell entspannter macht.

Alles in allem bin ich auch kein Storage-Guru aber truenas.de hat mir sehr gut weiter geholfen, ich denke ein kurzes Telefonat wird dich weiter bringen als die ewige Suche in Foren.

PS: Wenn du schonmal hier bist (auf der guten Seite der Macht) dann lass bitte bloß die Finger von Dell und dem anderen Mist, wenn ich das so sagen darf :D
 

Rand

Neophyte Sage
Joined
Dec 30, 2013
Messages
885
Das allerwichtigste ist das man sich klar macht was man eigentlich braucht.
Eine gute Beratung kann helfen das zu erkennen, aber eigentlich kann man sich darüber auch selbst Gedanken machen.

Wie viele User und sonstige Prozesse (Server/Apps) sollen (gleichzeitig?) darauf zugreifen (lesend/schreibend) mit welchen Protokollen und welcher Erwartungshaltung...

Im Grunde muss man use cases definieren (Filer, VM Storage, Backup, Virtualisierungshost (Jails/Plugins)) und dann schauen was das neue System davon alles können soll/muss und was für welche Anforderung nötig ist (Platten/SSD/NVME/CPU/Speicher/SLOG)...
Dazu auf jeden Fall Überlegungen zu Resilienz (HA, cluster?, Backup, wer kan das Ding betreiben. pflegen, bei Bedarf nachts um 3 fixen) anstellen...

Ich kenne truenas.de nicht (ausser durch die ... etwas aggressive ... Werbung von @mindmaze) aber jede anständige Beratungsfirma sollte dabei helfen können basierend auf diesen Überlegungen ein anständiges System aufzubauen.
 

Moray

Newbie
Joined
Feb 18, 2021
Messages
2
@mindmaze

Ähm ja okay danke. Verwalten bekomme ich hin (soweit es um unsere Produktionsdaten geht), wenn im Notfall jemand die Teile schnell liefern kann ist natürlich gut.

@Rand

Ja in der Firma haben wir auch etwas oversized mit 10G (wir wollten da einfach kein Bottleneck) aml gucken ob ich das zum Bottleneck machen kann.

Ich mach mir mal einen etwas genaueren Plan als das, was ich hier so spontan reingeschrieben hab und versuche jemanden zu ereichen. Grade wenn auch mal was ausfallen sollte (Downtime).

@All (both)

Danke für die Antworten ich melde mich was die Woche dabei so rumkommt
 

ChrisRJ

Senior Member
Joined
Oct 23, 2020
Messages
307
Von der reinen Technik her ist aus meiner Sicht der kritische Punkt, ob Ihr wirklich alle Leute gegen das NAS arbeiten lassen wollt. Im Vergleich zu lokaler Bearbeitung und dem NAS rein als Ablage wird das die Anforderungen ganz massiv erhoehen.
 

LarsR

Member
Joined
Oct 23, 2020
Messages
47
Bei LTT wird das Ding aber nur als Backup für deren NVME Arbeits-Nas genommen, da das Ding nur normale Festplatten und keine SSD's verbaut hat.
Wenn du das was zum arbeiten für mehrere Personen brauchst orientier dich eher an diesem LTT Video https://www.youtube.com/watch?v=zeAce9pofvk.
 
Top